Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Das Ziel der dualen Berufsausbildung zum Bäcker bzw. zur Bäckereifachverkäuferin ist die Förderung der beruflichen Handlungskompetenz, die die Auszubildenden in die Lage versetzt, immer neuen beruflichen Herausforderungen qualifiziert begegnen zu können. Die überbetriebliche Ausbildung unterstützt diese Zielsetzung durch einwöchige Lehrgänge in beiden Ausbildungsberufen.

Die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk, Württembergische Bäckerfachschule übernimmt die überbetriebliche Ausbildung für alle Auszubildenden zum Bäcker/ zur Bäckerin bzw. zum Bäckereifachverkäufer/ zur Bäckereifachverkäuferin der Berufsschulen Backnang, Freudenstadt, Heilbronn, Künzelsau, Ludwigsburg, Ravensburg, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Sigmaringen, Stuttgart und Ulm jeweils während des zweiten Ausbildungsjahres.

Frau Koburg
Tel.: 07 11 / 164 11 – 12
E-Mail: koburg@baecker-bw.de

Frau Ewald
Tel.: 07 11 / 164 11 – 22
E-Mail: koburg@baecker-bw.de